Loading...



PRODUKTE

RUSH – die ACTIVE-Rucksäcke!

Trailrunning, Biking, Hiking, Langlauf oder CityAdventure – Funktionalität und Design der RUSH ACTIVE-Rucksäcke begeistert alle, die aktiv unterwegs sind! Durchdachte Details, perfekte Passform, zuverlässig. Für jede Gelegenheit in passender Grösse!

whitealps.ch

Das meinen zufriedene Käufer…

whitealps.net

Das meinen zufriedene Käufer…

whitealps.net

RUSH – die ACTIVE-Rucksäcke

Als Trailrunner, Biker oder Hiker braucht man einen ergonomischen, durchdachten und zuverlässigen Trinkrucksack, um sich aktiv in der Natur zu bewegen! Bei den neuen RUSH ACTIVE-Trinkrucksäcken haben wir besonders auf den Tragekomfort geachtet. Weiche, elastische Materialien passen sich dem Körper an. Die Taschen sind auch während der Aktivität leicht zugänglich und bieten ausreichend Platz für alles, was man zur Hand haben muss.

  • Der RUSH-7 ist unser Speedster. Kürzere Touren zu Fuss oder mit dem Bike – passt!

  • Der RUSH-12 nimmt alles auf, was man für Ultratrails etc. als Pflichtausrüstung mitnehmen muss.

  • Und der grosse  RUSH-28 für die mehrtägige Tour als Speedhiker oder Cityadventurer.

Fragen zu Passform, Grösse oder Lieferung?

Nutze den FB-Messenger am Seitenende für einen Chat mit uns!

Real user experience

Outdoor-tested!

Wir verkaufen nur Produkte, die wir selber testen und von denen wir wirklich überzeugt sind! Noch wichtiger aber sind uns die Erfahrungen unserer Kunden! Schonungslos & ehrlich!

Markus Inauen

“Nach ein paar 100 Kilometern und Tausenden von Höhenmeter mit dem RUSH-12 gibt es nur ein Fazit: absolut Trail-tauglich und das so komfortabel, dass man ihn auch nach Stunden nicht am Körper spürt.”

“…Da wackelt nichts, denn der RUSH-12 kann perfekt an jeden Body angepasst werden. Die hinten unten vorhandene Aussentasche ist genial, wenn man schnell seine Verpflegung oder sonst etwas zur Hand nehmen möchte. An der Vorderseite sind die Taschen für die Softflask oder andere Flaschen sehr leicht zugänglich. Ein (sehr) kleines Detail fehlt aber – die Pfeife, welche bei vielen Rennen obligatorisch ist.

Marc Fischer (WhiteAlps)

Lena Schindler

Ich bin mit dem RUSH-12 jetzt bereits zwei Rennen gelaufen und mir gefällt er sehr gut. Er sitzt super und hat genug Platz auch für Ultra-Pflichtausrüstung.

Foto by wusaonthemountain.at

“…Besonders gut finde ich die relativ tiefen Armausschnitte, da ich mir bei anderen Laufrucksäcken oft innen die Oberarme aufreibe. Das ist hier super und ich kann auch ärmellos damit laufen. Die vielen Fächer an den Trägern sind toll, hier würde ich mir aber auch eine RV-Tasche wünschen.

Nicole Keller

Nicole Keller

“Bin begeistert von meinem neuen Rush-12!!
Für die Tour (Foto) hatte ich eine lange Trailhose, ein Shirt, Sportunterwäsche, Hoody, Regenjacke, Müesliriegel, Geld und Handy eingepackt und trotzdem noch Platz zum Verstauen!”

“…Eine Jacke kann man auch an den äusseren Riemen festschnallen. Zwei Trinkblasen (je 0,5 l) haben in den Schulterriemen vorne Platz, ausserdem genug Fächer vorne im Schulterriemen für Gels, Taschentücher, Kleinkram, was Frau halt so braucht.
Die Fächereinteilung innen ist sehr praktisch, Schlüssel und Geld können separat und leicht zugänglich verstaut werden. Im Rücken befindet sich eine weitere Möglichkeit, eine grössere Trinkblase zu verstauen.
Am besten gefällt mir, dass das Material angenehm weich und dehnbar ist und bei wilden Sprüngen downhill die Schulterriemen am Hals nicht scheuern. Der Rucksack sitzt fest am Körper wie eine zweite Haut, es gibt keine Druckstellen im unteren Rücken.
Alles in allem bin ich sehr zufrieden damit, vor allem, wenn ich etwas mehr Gepäck brauche. Tja, was für die Stadtfrau die Handtasche ist für die Trailfrau der Rush-12!”

Nicole Keller

Jens Wackerhagen

Jens Wackerhagen

“Ich bin begeistert, insbesondere von der Verarbeitung, Polsterung, den 4 elastischen Fronttaschen, auch für grosse Handy nutzbar. Für mich (180cm/77kg) wie massgeschneidert von der Passform!”

“…Sieht kleiner aus, als er ist! Hatte am Anfang Bedenken bezüglich der Grösse! Aber alles in allem sehr stimmig! Schöner Rucksack für Ultras bis 100 Meilen!”

Marc Fischer (WhiteAlps)

TRAIL Magazin (Sept./Okt. 2016)

RUSH ist die Geheimwaffe der Japaner und wird vom Schweizer Läufer Marc Fischer in Europa vertrieben. Der RUSH-7 ist die kleinste Variante und sehr durchdacht.

“…Das Material ist weich, der RUSH-7 liegt angenehm an. Drei Flaschen lassen sich gut erreichbar ausserhalb verstauen, alternativ kann eine Trinkblase genutzt werden. Im Innenraum gibt es ein Fach für Wertsachen. Per Gummizug kann der RUSH-7 individuell angepasst werden, etwa für Stöcke.

Marc Fischer (WhiteAlps)

Marc Fischer (WhiteAlps)

“Gesehen und bestellt! In den vergangenen Monaten habe ich (172cm/70 kg) den RUSH-7 und RUSH-12 ausgiebig getestet und bin begeistert! Toll verarbeitet und nichts wackelt!”

“…Daher habe ich begonnen, die RUSH-Trailrucksäcke für mich und meine Freunde zu importieren.”

BLOG

Swiss Alps 100

WhiteAlps Sport unterstützt das Swiss Alps 100! Am 15. Juli 2017 startet im walliser Dorf Oberwald für zahlreiche Läufer und Läuferinnen ein neues Abenteuer - das Swiss Alps 100! Für einen hat das Abenteuer schon viel früher begonnen - Jakob Herrmann! Vor mehr als einem Jahrzehnt nach sunny California ausgewandert und dort zum erfolgreichen Unternehmer, Ultrarunner und Co-Racedirector des Angeles Crest 100 mutiert, müssen die walliser Heimatgefühle doch überwogen haben! Anders lässt es sich nicht erklären, dass Jakob schon vor mehr als 2 Jahren zusammen mit seinem immer noch in der alten Heimat lebenden Bruder die Fühler für einen [...]

Bericht Swissalpine Marathon K42

Schnell und kontrolliert auf Platz 28! Markus bereitet sich seit Monaten gezielt und intensiv auf den UTMR (Ultra Tour Monte Rosa) Anfangs September 2016 vor. Gleichzeitig gehört er zum Kreis derer, die mit Lizzy Hawker (5-fache Gewinnerin UTMB!) die Strecke intensiv getestet haben. Kurzfristig hat er den K42 in sein Training  eingebaut. Und ist auf den 28. Rang (von 531) gelaufen!   Bericht von Markus Inauen Den K42 habe ich als Trainingswettkampf als Vorbereitung für den UTMR (Ultra Tour Monte Rosa) absolviert. Somit hatte ich im Rush-7 auch die Pflichtausrüstung dabei. Nur die Stirnlampe musste zu Hause bleiben. Ich rechnete [...]

Bericht Ultratrail Verbier (X-Alpine – 111km)

DNF und doch glücklich! Ein persönlicher Bericht von Ursula Herger Jetzt sitze ich also hier in der Küche am Tisch und versuche meine Gedanken zu ordnen: Zwei Tage ist es her, seit ich den Trail Verbier nicht fertig lief. Trotzdem hatte ich einen Höhenflug danach, keine Spur von Frust, schliesslich bin ich 100km gelaufen mit 7200 Höhenmetern.   Aber von Vorne: Nachdem ich die Startnummer in Le Chable abholte, plauderte ich beim Warten auf's Postauto nach Verbier mit einem ambitionierten, 58-jährigen Engländer und einem jungen Amerikaner und spürte ihre leichte Anspannung und Vorfreude auf das kommende Ereignis. Mit Reden konnte [...]

WhiteAlps UTMB-Team!

WhiteAlps UTMB-Team! UTMB, TDS, CCC oder OCC 2016 sind Dein Ziel?   Bedingungen Du bist am UTMB, TDS, CCC oder OCC 2016 angemeldet. Du schreibst uns, weshalb Du unbedingt WhiteAlps UTMB-Teammitglied werden willst. Du verfasst vor dem Start mindestens einen Bericht, wie Du Dich auf den Wettkampf vorbereitest und lieferst dazu Bilder von Dir und Deinem RUSH-12. Wir möchten vor dem Start mit Dir und dem Team ein kleines Fotoshooting machen. Nach der UTMB-Woche nimmt uns wunder, wie es Dir ergangen ist! Muss gesagt sein: WhiteAlps entscheidet nach freiem Ermessen, wen es in das [...]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schliessen