Swiss Alps 100

WhiteAlps Sport unterstützt das Swiss Alps 100!

Am 15. Juli 2017 startet im walliser Dorf Oberwald für zahlreiche Läufer und Läuferinnen ein neues Abenteuer – das Swiss Alps 100!

Für einen hat das Abenteuer schon viel früher begonnen – Jakob Herrmann! Vor mehr als einem Jahrzehnt nach sunny California ausgewandert und dort zum erfolgreichen Unternehmer, Ultrarunner und Co-Racedirector des Angeles Crest 100 mutiert, müssen die walliser Heimatgefühle doch überwogen haben! Anders lässt es sich nicht erklären, dass Jakob schon vor mehr als 2 Jahren zusammen mit seinem immer noch in der alten Heimat lebenden Bruder die Fühler für einen neuen schweizer 100-Meiler ausstreckte.

Da die Schweizer die Organisation einer solcher Veranstaltung nicht so locker angehen wie die Kalifornier, entschied sich Jakob, das Swiss Alps 100 erst mit einem Jahr “Verspätung” steigen zu lassen. Als Teil der Trail-Community unterstützte WhiteAlps die Planungen schon sehr früh.

Aus Erfahrung wissen wir, wie schwer es ist, eine solche Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Und noch viel schwerer ist es, dies trotz grosser Zeit- und Distanzunterschiede zu realisieren! Es gibt daher schon mal einen Gewinner – Jakob und sein tolles OK!

 

 

Landschaftlich reizvoll!

Das Swiss Alps 100 bietet dieses Jahr zwei landschaftlich toll gelegene Rennen an: ein Halbmarathon und ein 80km Ultra. Beide Rennen starten in Oberwald/VS – der Halbmarathon endet auch wieder hier, der 80km Ultra im pittoresken Simplon-Dorf. Der Streckenverlauf kennen wir aus vielen eigenen Läufen und er begeistert uns immer wieder! Beginnern kommt entgegen, dass bei beiden Rennen sich die ersten 10 km (resp. 30 km beim Ultra) “locker flockig” absolvieren lassen. Ideal auch für das “Einrollen” für die grossen Ultra-Abenteuer der Saison!

 

Das Swiss Alps 100 verspricht eine Veranstaltung mit viel Charme und Herz zu werden. Selbstverständlich, dass WhiteAlps Sport dieses unterstützt! Nebst LäuferInnen aus den USA, Japan und der Schweiz hat sich auch der starke italienische Läufer Christian Pizzatti (WM 2017: 12. Rang) angmeldet.

 

Good luck!

Marc

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schliessen